Veranstaltungen
25.02.2018, 13:06 Uhr

Jahreshauptversammlung
GPA Jahreshauptversammlung
Nummer: 2/18
Status: Buchung möglich
Beginn: 24.03.2018, 18:00 Uhr
Ende: 24.03.2018, 23:00 Uhr
Anmeldeschluss: 19.03.2018, 00:00 Uhr
Ort: Sankt Peter Ording - Olsdorfer Krug Sankt Peter Ording "DORF"
Max. Teiln.: 200
Buchungen: 27
Freie Plätze: 173

Preise Abendessen Rahmgeschnetzeltes mit Champinions

10€ pro Person


3. Lauf Deutsche Meisterschaft
3.Lauf zur deutschen Meisterschaft in St. Peter-Ording
Nummer: 4/18
Status: Buchung möglich
Beginn: 30.03.2018, 17:00 Uhr
Ende: 01.04.2018, 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 22.03.2018, 12:00 Uhr
Ort: St. Peter-Ording
Max. Teiln.: 200
Buchungen: 18
Freie Plätze: 182

Liebe Fahrer und Helfer,

nachfolgend der Rennablaufplan für die Wertungsrennen St. Peter-Ording Ostern 2018:

Rennleiter Master/Open-Class: Jens Ball, Maximilian Thomes

Regattaleitung: Monika Thomes

 

Freitag 30.03.2018

11:00 Uhr Aufbau des Eventgeländes (Absperrung Fahrerlager etc.) Für ALLE Helfer und Fahrer ! (Freies Fahren erst nach Sicherung des Eventgeländes möglich!)

 

16:00 - 17:30 Uhr Buggyabnahme + Einschreibung inkl. Regattaversicherung

 

Kein weiterer Termin für die Buggyabnahme am Freitag!

 

Samstag 31.03.2018

9:00 Uhr Helferbriefing

9:00 Uhr Buggyabnahme + Einschreibung (aber nur mit Begründung im voraus bei der Regattaleitung)

10:00 Uhr Generalbriefing und Racebriefing für beide Klassen

immer min. 2 Läufe je Klasse am Stück

 

Genaue Briefingzeiten für Sonntag werden beim Abschlussbriefing bekannt gegeben.

 

Sonntag 01.04.2018

Zeiten werden beim Abschlussbriefing Samstag bekannt gegeben.

Die Anwesenheit bei jedem Briefing ist laut Regelwerk Pflicht. Da das Gelände für diese Tage von der GPA als Regattagelände genutzt wird und sie als Veranstalter auch in die Haftung genommen werden kann, unterliegt jeder Pilot bis zum Schlussbriefing am Ende der Gesamtveranstaltung der Weisung der Regatta- und Rennleitung.

Für das Nicht-Erscheinen beim Briefing gibt es 2 Strafpunkte, Vertretung oder zu Spät-Kommen wird nicht akzeptiert! Die Anwesenheit am 1. Generalbriefing berechtigt den Piloten zur Teilnahme an der Regatta (Piloten die erst am Samstag anreisen können, mögen dies bitte der Regattaleitung mitteilen Mail an Monika Thomes. Die unentschuldigte Abwesenheit beim Schlussbriefing kann zum Verlust der kompletten Wochenendwertung führen.

Die Rennleiter nehmen auch an den Rennen in Ihrer Klasse teil. Ausserdem haben wir zu wenig Helfer. Deshalb ist der Rennablauf mit 2 aufeinander folgenden Läufen, je Klasse, nötig. Die Fahrer müssen sich für Helfereinsätze zur Verfügung stellen und werden beim Briefing eingeteilt. Jeder Fahrer erhält zum Generalbriefing eine gelbe Warnweste die er in den Rennpausen im Fahrerlager zu tragen hat. Ausserdem sind alle Fahrer dazu aufgefordert für die Sicherheit der Zuschauer zu sorgen. Das Verweigern von Helfereinsätzen, z.B. Wendemarkendienst, wird als unsportliches Verhalten gewertet und kann zur Disqualifikation führen.

Die Rennen so straff durchzuziehen geht natürlich nur, wenn alle daran mitarbeiten und zu allen Briefings pünktlich kommen und dann auch zuhören!

Ich bitte alle Teilnehmer am Sonntag nach Rennende beim Kursabbau und beim Einräumen zu helfen. Vielen Dank! Das Ende der Veranstaltung am Sonntag wird gegen 17 Uhr sein.

 

Eure Renn- und Regattaleitung


1. Lauf Deutsche Meisterschaft
1. Lauf Deutsche Meisterschaften Club Class
Nummer: 6/18
Status: Buchung möglich
Beginn: 07.04.2018, 09:00 Uhr
Ende: 07.04.2018, 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 06.04.2018, 12:00 Uhr
Ort: St. Peter-Ording
Max. Teiln.: 200
Buchungen: 1
Freie Plätze: 199

Regattaablaufplan und Teilnahmebedingungen

Liebe Fahrer und Helfer,

nachfolgend findet Ihr den Ablaufplan für den 2. Lauf der Club-Class 2018 auf St. Peter-Ording.

Rennleitung: Maximilian Thomes

Samstag 07.04.2015 St. Peter-Ording Strand

09:00 Uhr Rennleiter, Assistenten sowie Fahrzeuge am Strand zum Kursaufbau

09:15-09:45 Uhr evtl. Buggyabnahme, Einschreibung, Unterschrift für die Haftungsausschlüsse und Versicherungsgebühr (5€)

Wer die Versicherungsgebühr noch nicht für die laufende Saison bezahlt hat, bitte bereit halten und die Quittung für die Saison aufheben. Gilt auch für KLB Veranstaltungen. Wer diese bereits bezahlt hat, bitte die erhaltene Quittung als Nachweis mitbringen!

9:45 Uhr Helferbriefing

10:30 Uhr Generalbriefing/Racebriefing

Die Startzeiten ergeben sich in Abhängigkeit von Wind und Wetter.

Ihr habt bis zum 06.04.2018 die Möglichkeit euch Online anzumelden.

Seit 2015 werden die Veranstaltungen auf unserer Homepage unter Veranstaltungen m http://www.gpa.de/veranstaltungen m aufgeführt sein.

Um Euch dort anmelden zu können ist ein Login mit Euren Anmeldedaten aus dem GPA Forum erforderlich. Wenn Ihr schon im GPA Forum eingeloggt seid, geht das dann auch ohne zusätzliche Anmeldung auf der Homepage. Es ist also zwingend eine Registrierung im Forum erforderlich.

Auf der Veranstaltungsseite findet Ihr dann einige Veranstaltungen vor. Wenn Ihr die Kategorie "Regatta" auswählt erscheinen die Regeln und die Zahlungsinformationen.

Bitte beachtet bei kurzfristiger Anmeldung, dass wir eine Überweisung der Startgebühr kurz vor dem Wochenende am Strand dann ggf. nicht nachvollziehen können.

Eine Nachmeldung am Strand ist am Samstagmorgen bis 9:15 Uhr möglich. Kommt in jedem Fall bitte rechtzeitig, damit die Buggyabnahme stattfinden kann.

Hier noch die Sonderregeln für die Club-Class:

Mit der Club Class soll den Buggyfahrern der Einstieg in das aktuelle Renngeschehen erleichtert werden. Ausrichter sind die Masterfahrer. Das Regattateam soll gänzlich entlastet werden.

Voraussetzung zur Teilnahme ist die Basic-License sowie gültige Nummernschilder. Teilnehmen dürfen die letzten zehn Masterfahrer der Rangliste des Vorjahres sowie alle Openfahrer, ausgenommen die ersten 15 der Rangliste des Vorjahres. Die Rennleitung oder das Regelkomitee behält sich vor, einzelne Fahrer aufgrund zu großer Leistungsunterschiede auszuschließen. Zusätzlich sind die ersten drei eines jeden Events für die nächste Saison der Club-Class gesperrt. Die Sperrung besteht für eine Saison.

Der Kurs soll einfach sein, d.h. ohne direkten Downwind-Kurs und mit einer Kreuz, die auch mit Einsteigerschirmen zu bewältigen ist. Die Renndauer ist auf 20 Minuten begrenzt. Nach 20 Minuten wird der Führende abgewunken. Die Mindestwindgeschwindigkeit beträgt = 4 m/s in Abhängigkeit von den Bodenverhältnissen, so dass auch ohne großen Drachen der Kurs fahrbar ist.

Bis auf die oben genannten Punkte gilt das aktuelle Regelwerk: m http://gpa.de/regatten/regelwerk m

Wir hoffen und freuen uns auf viele alte aber natürlich auch auf viele neue Gesichter!

Eure Rennleitung